Werbung/Ads
Menü

Themen:

Sieger beim Zeitfahren: Tejay Van Garderen

Foto: FABRICE COFFRINI (SID)

Kalifornien-Rundfahrt: Van Garderen nach Zeitfahr-Sieg in Gelb

erschienen am 25.05.2018

Der US-Radprofi Tejay van Garderen hat mit seinem Sieg im Zeitfahren am vierten Tag der Kalifornien-Rundfahrt auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 29-Jährige vom BMC-Team entschied den 34,7 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr in 40:47 Minuten für sich und liegt vor den letzten drei Etappen 23 Sekunden vor dem zweitplatzierten Kolumbianer Egan Bernal vom Team Sky.

Bernal musste das Gelbe Trikot des Spitzenreiters nach Platz 18 mit 1:23 Minuten Rückstand auf van Garderen abgeben. "Ich hatte heute eine besondere Motivation", sagte van Garderen, der die Rundfahrt 2013 bei seiner zuvor letzten Teilnahme gewonnen hatte. An der Strecke verfolgte seine Familie das Rennen.

Bester Deutscher im Zeitfahren war der Kölner Nils Politt (Katjuscha-Alpecin), der als Elfter 59 Sekunden langsamer war als der Tagessieger. In der Gesamtwertung rückte Politt vom 47. auf den 41. Platz vor, sein Rückstand auf van Garderen beträgt 11:58 Minuten.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 23.05.2018
Roland Weihrauch
Bilder des Tages (23.05.2018)

Rüsselstand, Große Klappe, Abkühlung, Gerettet, Am Eisbach, Nachwuchs, Wenn der Boden explodiert ... ... Galerie anschauen

 
  • 29.04.2018
Ma Ping
Bilder des Tages (29.04.2018)

Viele Flieger, Frühling in Japan, Ohne Hast und Eile, Männer im Gelb, Hexen in den Startlöchern, Und die Frisur hält..., Teegärten in China ... ... Galerie anschauen

 
  • 10.04.2018
Sonoma County Tourism
Zu Besuch im Sonoma Valley in Kalifornien

Sonoma (dpa/tmn) – Bedächtig und fast schon liebevoll lehnt sich Ashby Marshall mit dem Gesicht an das helle Eichenfass. Sie drückt ihr Ohr gegen das Holz. Und spürt Vibrationen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 04.04.2018
Marcio Jose Sanchez
Schüsse in YouTube-Zentrale: Verdächtige tot

San Bruno (dpa) - Eine Frau hat in der Zentrale der Videoplattform YouTube in Kalifornien drei Menschen mit Schüssen verletzt und sich dann vermutlich selbst getötet. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm