Ringen - Drei Medaillen für den Ringerclub

Mit einer goldenen und zwei silbernen Medaillen sind die jungen Kämpfer des Ringerclubs (RC) Chemnitz von den Deutschen Meisterschaften zurückgekehrt. Für eine kleine Sensation sorgte dabei Niclas Eichhorn in der Altersklasse Kadetten (16 bis 17 Jahre). Er gewann all seine sechs Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm und holte sich den Deutschen Meistertitel im griechisch-römischen Stil. In der gleichen Altersklasse, aber in der Gewichtsklasse bis 45 Kilogramm, holte sich der Chemnitzer William Schmalfuß die Silbermedaille. Eine Altersklasse tiefer wurde bei den B-Junioren bis 45 Kilogramm auch RCC-Kämpfer Mark Wagner neuer Deutscher Vizemeister. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...