Werbung/Ads
Menü

VfB Fortuna kann an die Tabellenspitze

erschienen am 13.10.2017

Zumindest für eine Nacht können die Fußballer des VfB Fortuna Chemnitz von der Tabellenspitze der Landesklasse Staffel West grüßen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im morgigen Auswärtsspiel bei Concordia Schneeberg (11. Platz/8 Punkte). Dann könnte der VfB (2./17) an Spitzenreiter SV Olbernhau (19), der erst am Sonntag spielt, vorbeiziehen. Doch das Spiel des morgigen Gegners gegen eben diese Olbernhauer lässt bei VfB-Trainer Mario Lüdemann die Alarmglocken schrillen. "Schneeberg hat dort ein 1:1 geholt, das sollte uns Warnung genug sein. Das wird ein schweres Stück Arbeit, aber wir wollen etwas mitnehmen." Personell hat der Chemnitzer Coach alle Mann an Bord. (tre)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.11.2017
Niko Mutschmann
Verkehrsbehinderungen nach Schneefall im Erzgebirge

Der erste Schnee hat am Wochenende und in der Nacht zu Montag für Verkehrsbehinderungen im Erzgebirge gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 26.10.2017
Niko Mutschmann
Küchenbrand in Bad Schlema

Ein Wohnhaus in Bad Schlema ist am Donnerstag wegen eines Küchenbrandes evakuiert worden. ... Galerie anschauen

 
  • 29.08.2017
Bernd März
Deponiebrand in Litvinov

Dunkle Rauchwolken und Gestank aus Richtung Tschechien haben am Dienstagfrüh für Verunsicherung im Osterzgebirge gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 24.08.2017
Uncredited/RTL via AP/dpa
Rotterdam: Konzert wegen Terrorwarnung abgesagt

Nach der Absage eines Rockkonzerts wegen einer Terrorwarnung in Rotterdam hat die niederländische Polizei laut Medienberichten in der Nacht einen weiteren Mann festgenommen. ? ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm