Werbung/Ads
Menü
Arnaud Friedrich - Motorradrennfahrer

Foto: Thorsten Horn

Zum Finale zweimal in die Punkte

Gute Saison für Rennpilot Arnaud Friedrich beendet

erschienen am 11.10.2017

Mit einem 15. Platz in Lauf eins und dem 13. Platz im zweiten Lauf hat Arnaud Friedrich aus Limbach-Oberfrohna seine erste Saison in der Königsklasse des Motorradrennsports abgeschlossen. Der 17-Jährige war als einer der jüngsten Starter in der IDM-Superbike-Serie dabei und konnte sein Talent mit guten Platzierungen bei zahlreichen Rennen unter Beweis stellen. So auch zum Finale vor einer großartigen Kulisse am Hockenheimring, wo er neben dem 15. Rang in der Gesamtwertung auch noch den Titel "Rookie of the year" holen konnte. Damit wird der beste Sportler, der seine erste Profisaison bestreitet, ausgezeichnet.

Trotz der Erfolge und der Auszeichnungen nach dem letzten Rennen war Arnaud Friedrich mit den Ergebnissen nicht wirklich zufrieden. Technische Widrigkeiten im ersten Rennen und Reifenprobleme im zweiten Rennen vereitelten bessere Platzierungen. "Das Wochenende war beispielhaft für die ganze Saison", sagte der junge Limbach-Oberfrohnaer. "In Lauf eins hatte ich außer mit meinen Konkurrenten noch mit einer defekten Bremse zu kämpfen. Nach einem guten Start und meinem guten Zug nach vorne ging mir in Lauf zwei der Reifen ein. Somit war auch hier schlussendlich nicht mehr drin."

Bei aller Enttäuschung fand Teamchef Werner Daemen vom Team Van Zon-Remeha-BMW lobende Worte für den motivierten jungen Fahrer. "Arnaud gibt stets sein Bestes. Er sitzt mit den Mechanikern, Reifentechnikern und Data-Recording-Jungs zusammen und lernt sehr viel, weil er immer besser werden will." (tre)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 01.09.2017
Andreas Kretschel
Feuer in Tischlerei in Langenchursdorf

Langenchursdorf. In einer Tischlerei in Langenchursdorf hat es am Freitagmorgen gebrannt. ... Galerie anschauen

 
  • 04.03.2017
Andreas Kretschel
Großeinsatz in Glauchau

Beim Brand eines zweigeschossigen Wirtschaftsgebäudes mit Werkstatt- und Lagerräumen im Glauchauer Ortsteil Ebersbach ist am Samstagabend ein Schaden von 400.000 Euro entstanden. ... Galerie anschauen

 
  • 23.12.2016
Toni Söll
Bilder des Jahres aus Chemnitz

2016 - ein Jahr geht zu Ende. Blicken Sie mit uns auf die Ereignisse? zurück, die in den vergangenen zwölf Monaten Schlagzeilen machten. ... Galerie anschauen

 
  • 28.11.2016
Jens Uhlig
Vier Schwerverletzte bei Unfall in Limbach-Oberfrohna

Bei einem Unfall in Wolkenburg-Kaufungen bei Limbach-Oberfrohna sind am Montag vier Menschen verletzt worden. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm