Alpinski-Talente überzeugen in Oberwiesenthal und Kitzbühel

Rasant zieht Milo Junis Korn bereits Schwünge in den Schnee und macht es seiner Schwester Mia Savannah nach. Der Knirps vom ASC Oberwiesenthal siegte am Wochenende in beiden Rennen des Skitty-Cups der U 8, seine ältere Schwester ließ der Konkurrenz in der U 12 nur das Nachsehen. In den Rennen in Oberwiesenthal, die durch viele tschechische Sportler aufgewertet wurden, gab es weitere gute Resultate für die Alpinskifahrer aus der Region. Das Gleiche gilt für die etwas Älteren, die bereits am Stützpunkt bei Trainer Dimitri Binz trainieren. Dabei ragte Leonie Bachl-Staudinger noch heraus. Sie gewann zum Finale in Kitzbühel einen Riesenslalom, schied im anderen aus, wurde im Slalom Dritte. "Die Gesamtwertung des deutschen Schülercups hat sie gewonnen. Das hatten wir noch nie", betont Binz. Während das Mädchen nun zur deutschen Meisterschaft darf, hat Lynn Fischer diese knapp verpasst. Die Zschopauerin scheiterte, obwohl sie nach dem ersten Riesenslalomdurchgang geführt hatte. "Im zweiten ist sie leider gestürzt", so Binz. Als Vierte und Sechste der anderen Rennen und als Gesamt-Elfte konnte sie trotzdem überzeugen. "Denn Lynn ist die Beste des jüngeren Jahrgangs", lobt Binz. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...