Auf der Meldeliste finden sich schon 900 Namen

Es ist alles bereit für den Drei-Talsperren-Marathon Nummer 22. Die Starter kommen diesmal unter anderem aus Dänemark.

Eibenstock.

Radfahrer und Langstreckenläufer aus nah und fern zieht es morgen zum 22. Drei-Talsperren-Marathon (DTM) in die Auersbergregion. Dem Marathonverein Eibenstock als Veranstalter lagen bis gestern bereits 900 Anmeldungen vor, auch aus Dänemark und Tschechien. Der Teilnehmer- rekord liegt bei 1350 Volkssportlern.

Auf Tour gehen die Aktiven erstmals alle direkt von der Bretschneider-Sportstätte in Eibenstock aus. "Das ist ein würdigerer Rahmen als am Eingang oder an der Straße vorm Stadion, wie wir das bisher handhabten", erklärt Bürgermeister Uwe Staab als Schirmherr und "Erfinder" des DTM. Die Radler nehmen 9.30 Uhr 100 und 9.45 Uhr 50 Kilometer in Angriff. Die 30er-Tour beginnt 11.30 Uhr. Die Laufwettbewerbe starten 10 Uhr (42 km), 13 Uhr (21 km) und 13.30 Uhr (8 km). Einmal mehr wird der DTM mit der sächsischen Behördenmeisterschaft kombiniert. Läuferinnen und Läufer aus den Amtsstuben des Freistaats wetteifern also parallel um zusätz- liche Lorbeeren.

Getränke, Traubenzucker, Obst und Wurst bekommen die Aktiven unterwegs an der Talsperre Carlsfeld, in Blauenthal, in Wildenthal sowie auf dem Auersberg serviert. Auf dem Gipfel ist auch eine Bergwertung vorgesehen. Fürs leibliche Wohl der Freizeitsportler wird zudem nahe Stützengrün ("Großes Kreuz"), in Sosa (Parkplatz Talsperre) sowie an der Alten Schneeberger Straße und auf der Bretschneider-Sportstätte in Eibenstock gesorgt. Da läuft tagsüber auch ein Rahmenprogramm für alle Generationen. Der "Marathon" der Siegerehrungen beginnt 14 Uhr im Festzelt. Im Sta-dion steht zudem erstmals ein bewachtes Zelt zum Aufbewahren des Gepäcks sowie fürs Umkleiden.

Kurzentschlossene können morgen vor Ort bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start gegen eine Zusatzgebühr nachmelden. Aus Sicherheitsgründen sind Sperrungen kompletter Straßenabschnitte nötig, auf denen während des Wettkampfs dann keinerlei Durchgangs- und Linienbusverkehr möglich ist. Weiträumige Umleitungen für Autofahrer sind ausgeschildert. Weitere Informationen gibt es im Internet.

www.drei-talsperren-marathon.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...