Flöhaer Männer werden abgeschmettert

Volleyball-Bezirksklasse: TSV Flöha kassiert beim TuS Ebersdorf eine deutliche 1:3-Niederlage

Flöha.

Die Erfolgsserie der Volleyballer des TSV Flöha ist gerissen. Das Team von Trainer Mario Arndt verlor in der Bezirksklasse beim TuS Ebersdorf 1:3. Während Ebersdorf nun mit 22 Punkten Tabellenführer ist, rutschte Flöha auf den 2. Platz (17 Zähler) ab.

Dabei wurden die Flöhaer gleich im ersten Satz richtig kalt abgeduscht, denn die Gastgeber schmetterten die TSV-Recken mit 25:9 von der Netzkante. Nach dieser Klatsche wachten die Arndt-Schützlinge auf und gewannen den zweiten Durchgang 25:18. Doch damit war es mit der TSV-Herrlichkeit an diesem Tag vorbei, denn die beiden nächsten Sätze gingen mit 25:17 und 25:20 an TuS Ebersdorf.

"Der Gegner spielte wie aus einem Guss. Wir waren hingegen einfach nicht gut genug, um den Gastgeber ins Wanken zu bringen", sagte Mario Arndt. Im ersten Satz sei sein Team regelrecht überrannt worden. Die Hoffnungen, die nach dem Gewinn des 2. Satzes keimten, erwiesen sich als trügerisch. "Ebersdorf war über die gesamte Spielzeit enorm präsent. So lagen wir im 3. Satz schnell mit 2:6 hinten", sagte Arndt, der bei seiner Mannschaft unter anderem zahlreiche Annahmefehler notieren musste. Im 4. Durchgang führte Flöha 13:7. "Doch dann startete Ebersdorf eine erfolgreiche Aufschlagserie, sodass unser Vorsprung in Windeseile wieder schmolz", ärgerte sich der Flöhaer Trainer, der den Sieg des Gegners als völlig verdient bezeichnete.

Jetzt hat der TSV Flöha fünf Wochen Punktspielpause. "Einige Spieler werden die Zeit nutzen, um in den Urlaub zu fahren. Dann werden wir uns auf den Saisonendspurt vorbereiten", sagte Arndt. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...