Sprinterin schnappt sich EM-Ticket

Leichtathletik: Neue Bestzeit für Anne Weigold

Mittweida.

Bis gestern Abend war die Nominierung zwar noch nicht offiziell. Doch Hürdensprinterin Anne Weigold (Foto) von der LG Mittweida darf wohl in dieser Woche ganz fest damit rechnen, dass sie erstmals in ihrer Karriere zu einer Europameisterschaft fahren darf. Spätestens nach ihrem Lauf bei der Junioren-Gala in Mannheim sollte ihr das Ticket für die U 20-EM im italienischen Grosseto nicht mehr zu nehmen sein.

Die 19-Jährige ließ es in Mannheim im Vorlauf über 100 m Hürden richtig krachen und lief in 13,62 Sekunden nicht nur persönlichen Rekord, sondern sogar deutsche Jahresbestleistung in dieser Altersklasse. "Es dürfte damit wohl klar sein, dass sie demnächst vom Verband eine Nachricht mit der Nominierung erhält", sagt ihr Trainer Michael Sperling. Beim Vorlauf habe seine Athletin sogar noch die letzte Hürde mitgenommen. "Im Finale fielen gleich fünf Hürden um, und trotzdem kam mit 13,82 s noch eine gute Zeit heraus." Letztlich wurde Anne Weigold damit Fünfte.

Die Trainingswoche davor sei echt grausam gewesen, so Sperling. "Aber es ist klasse, wie sie sich auf einen Wettkampf fokussieren kann." Mit der neuen Bestleistung steht Anne Weigold nun unter den besten zehn Hürdensprinterinnen dieser Altersklasse in Europa. Die U20-EM findet vom 20. bis 23. Juli in der toskanischen Kleinstadt Grosseto statt.

Dagegen kam Florian Heinich verletzungsbedingt nicht zum Zug. Der Rochlitzer reiste zwar nach Mannheim, nahm aber nicht am Wettkampf teil. "Florian hat immer noch Probleme mit dem Oberschenkel. Es war eine Vorsichtsmaßnahme im Hinblick auf die Deutschen Meisterschaften", sagt Trainer Sperling. Geplant waren Starts in der Staffel und über 200 m. "Er hätte aber eine Wahnsinnszeit laufen müssen, um noch auf den EM-Zug aufzuspringen." (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...