Sturm bremst Crossläufer in Linda aus

Diese Hürden waren auch für Crossläufer nicht zu überspringen: Der 47. Crosslauf des SV Linda musste gestern Vormittag abgesagt werden, da aufgrund des Sturms gleich mehrere Bäume auf die Strecken rund um das Lindaer Sportcenter gestürzt waren, so Heide und Mario Fennert (im Bild) vom SV Linda. Der Vorstand habe eine Verlegung auf Dienstag diskutiert, dann aber entschieden, das Finale des 6. Laufcups der Sparkassenstiftung für Jugend und Sport ersatzlos zu streichen, erklärt Mario Fennert. "Wir hätten die Strecke zum einen nicht freibekommen, andererseits auch nicht alle unsere Helfer zur Verfügung gehabt", sagt der 57-jährige Wettkampfchef. Mindestens 25 Helfer seien zur Absicherung notwendig, so Fennert, der seit fünf Jahren die Fäden bei der der Traditionsveranstaltung in der Hand hält. (sb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...