Athletenteam Vogtland ist im letzten Kampf nur Außenseiter

Keine große Chance auf Punkte rechnen sich die Bundesliga-Gewichtheber des Athletenteams Vogtland morgen im letzten Saisonkampf aus. Ab 17 Uhr treffen sie in der Sporthalle an der Plauener Kasernenstraße auf den zweifachen Deutschen Meister SSV Samswegen, der erneut um den Titel kämpft. Die Gastgeber müssen dabei auf die beiden Leistungsträger Edgar Jerke (Grippe) und Tom Ritter, der bei einem anderen Wettkampf startet, verzichten. Auch Ersatzheberin Nancy Hinkelmann ist erkrankt. Ihr Kommen zugesichert haben die tschechischen Heber Petr Petrov (Foto) und Eliska Pudivitrova, außerdem starten auf jeden Fall Raphael Friedrich, Benjamin Meisel und Florian Hartenberger. Eröffnet wird der Wettkampf kurz nach 16Uhr von der Trommlergruppe des Wemaer Karnevals Clubs. (ber)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...