BC Vogtland garniert Teamvorstellung mit Sieg

Am Sonntag hat sich der neugegründete Plauener Basketballverein erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei wurde ein thüringischer Landesligist bezwungen.

Plauen.

In der Sporthalle der Plauener Hufelandschule gab es am Sonntag für Basketballfans eine Menge zu sehen. So wurde die Männermannschaft und die Sponsoren des neuen Basketballclubs (BC) Vogtland vorgestellt. Höhepunkt war ein Testspiel gegen Weida (Landesliga Thüringen). Bei der Trikotübergabe gab Vorstands-Chef Daniel Onofras die aktuelle Mitgliederzahl des Vereins bekannt. 36 (24 Erwachsene, elf Jugendliche, ein Fördermitglied) zählt der BC momentan. Damit wurde die Zielsetzung, Ende 2016 30 Mitglieder zu haben, schon übertroffen. Anlässlich der Veranstaltung wurde dem Verein die Mitgliederurkunde des Kreissportbundes von Kerstin Hartmann überreicht. Das Spiel gegen Weida endete vor 43 Zuschauern 66:58 (32:32) für die gastgebende Bezirksliga-Mannschaft des BC Vogtland. Es spielten Thoß (26 Punkte), Gneupel (6), Strobel (3), Oberstedt (11), Übensee (4), Runge (2), Vogel (4), Graf (3), Liesenberg (1), Heinze (6), Kuhnert und Schwarz.

Trainer Lars Borrmann sagte: "Bis zum Saisonstart am 9. Oktober bleibt noch Zeit, Positionen zu finden, Laufwege abzustimmen und an der Technik zu feilen. Aber auch das ist nur ein Puzzlestein des Prozesses, den die mit einer gesunden Altersstruktur auflaufende Mannschaft während der Saison durchlaufen wird." Nach dem Spiel lud der Verein Freunde, Familien, Zuschauer, die Weidaer Gäste und die Schiedsrichter zum Essen ein. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...