Eisschnelllauf - Mylauer gewinnt beim Juniorencup

Inzell.

Beim 2. deutschen Juniorencup der Eisschnellläufer im bayerischen Inzell hat sich Manuel Zähringer vom TSV Vorwärts Mylau (Foto) in Topform präsentiert. Er siegte auf allen vier Strecken in persönlicher Bestzeit und sicherte sich damit souverän den ersten Platz im Mehrkampf. Jacob Seifert als zweiter Mylauer Starter hatte Pech. Mit drei Bestzeiten nach drei Strecken auf Platz 5 liegend, wurde er im abschließenden 3000-m-Rennen, das er als Zweiter beendet hatte, aufgrund einer strittigen Kampfrichterentscheidung disqualifiziert. (seist)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...