Werbung/Ads
Menü

Handball - Mylau geht als Dritter in die Pause

erschienen am 29.11.2017

Hohenstein-Ernstthal. Die Handballer des HV Fortschritt Mylau/Reichenbach haben in der 2. Bezirksklasse ihr letztes Punktspiel des Jahres gewonnen. Die Vogtländer gingen beim Schlusslicht HSG Sachsenring II als 36:18-Sieger vom Parkett und beenden damit die Hinrunde als Tabellendritter. Durch den jüngsten Heimerfolg des Sachsenring-Teams gegen Werdau gewarnt, boten die Mylauer von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Die 9:1-Führung nach 13 Minuten war bereits ein Fingerzeig, wohin es gehen würde. Mylau behauptete zunächst den Acht-Tore-Vorsprung bis zur Pause und baute ihn mit konzentriertem und konsequentem Spiel in der zweiten Hälfte stetig aus. Weiter geht es am 6. Januar 2018 beim BSV Limbach-Oberfrohna. (demm)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 18.02.2018
Andreas Kretschel
Großbrand in Gersdorf

Auf dem Betriebsgelände einer Betonfirma in Gersdorf hat am Sonntagnachmittag eine Halle in Brand gestanden. ... Galerie anschauen

 
  • 16.01.2018
Andreas Kretschel
Vier Unfälle innerhalb von zehn Minuten auf A 4

Limbach-Oberfrohna/Hohenstein-Ernstthal. Vier Unfälle haben sich innerhalb von zehn Minuten am Dienstagvormittag auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Limbach-Oberfrohna und Hohenstein-Ernstthal ereignet. ... Galerie anschauen

 
  • 22.12.2017
Andreas Kretschel
Premieren-Trauung: Erstes Ja-Wort in neu erbauter Hochzeitskapelle

Am Freitag ist in der Hochzeitskapelle in Callenberg (Landkreis Zwickau) das erste Paar getraut worden. ... Galerie anschauen

 
  • 16.12.2017
Ralph Köhler/propicture
Tausende Besucher erleben Bergparade in Zwickau

Zwickau. 328 Frauen und Männer aus 14 Vereinen – unter anderem aus Reinsdorf, Hohenstein-Ernstthal, Geyer, Lugau und natürlich Zwickau – haben am Samstag in der Muldestadt die Bergbautradition aufleben lassen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm