Handballer legen sich im Spitzenspiel der Bezirksklasse ins Zeug

Der HV Mylau-Reichenbach hat am Sonntag das Heimspiel der 2. Bezirksklasse gegen Tabellenführer SV Oberlosa III 27:31 verloren. Das Duell des Zweiten gegen den Ersten lebte über weite Strecken von der Spannung. Die Mylauer (im Foto: Tim Seuß beim Torwurf) ließen den Favoriten aus Plauen in der ersten Hälfte nicht davonziehen und lagen zur Pause nur 14:17 zurück. Auch nach dem Wechsel schenkten sich beide Teams nichts. Es ging munter hin und her. Trotz guter Teamleistung zog der Gastgeber am Ende den Kürzeren. (demm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...