Heinsdorf stolz: Drei im Finale

Über ein großartiges Abschneiden bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklasse unter 13 Jahre, die am Samstag in Chemnitz ausgetragen wurden, freuen sich die Judoka der Spvgg Heinsdorfergrund. Alle drei Starter des Vereines schafften es bis ins Finale. Tommy Leidereiter (Mitte) holte mit zwei gewonnenen Kämpfen souverän den Titel in der Gewichtsklasse über 60 Kilogramm. Charice Heimrath (rechts) belegte den ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm. In der Klasse bis 33 Kilogramm kämpfte sich Julia Kaiser (links) bis ins Finale. Dort unterlag sie knapp und belegte den zweiten Rang. Zweimal Gold und einmal Silber sind für die drei Judoka und ihren Trainer Horst Sonntag eine sehr erfolgreiche Bilanz. Alle drei Heinsdorfer Athleten haben sich damit für die Landesmeisterschaften qualifiziert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...