Stolz auf gelungenen Einstand

Eine neue Mannschaft bereichert seit Beginn der neuen Saison den Spielbetrieb in der Bezirksklasse West der Damen: die Volleys Zwickauer Land.

Zwickau.

Der Start kann sich sehen lassen: Das Auftaktspiel gegen Fortschritt Lichtenstein III wurde souverän mit 3:0 (25:10, 25:9, 25:11) gewonnen, in der dramatischen zweiten Partie gegen den SV 1861 Ortmannsdorf II nach einem 0:2-Rückstand noch die Wende zum 3:2 (21:25, 20:25, 25:20, 25:19, 15:10) geschafft. "Der Einstand ist gelungen", freut sich Ingo Then, der Vereinsvorsitzende der Volleys 2016 Zwickauer Land. "So kann's weitergehen!"

Die Damen, die durch Zugänge vom SV Rot-Weiß Werdau den Startplatz der Pleißestädterinnen in der Bezirksklasse, Staffel West, übernahmen, trugen ihre ersten Heimspiele in der neuen Sporthalle der August-Bebel-Schule in Oberhohndorf aus. Angefeuert von den Fans mit zwei großen Trommeln. Hervorgegangen aus einer Freizeitmannschaft, wurde der Verein am 2. Mai 2016 gegründet. Die Frauen trainieren donnerstags, 19 Uhr in der Pesta, die Männer und das Mixed-Team freitags, 18 Uhr in der Humboldtschule.

www.volleys2016.de.tl

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...