Leipzig holt polnische Nationalspielerin Ørneborg

Frauenhandball-Bundesligist HC Leipzig hat die polnische Nationalspielerin Karolina Szwed Ørneborg verpflichtet. Die 23-Jährige wechselt im Sommer vom dänischen Erstligisten Odense nach Leipzig und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Die Rückraumspielerin begleitet damit ihren Ehemann Thomas nach Leipzig, der ab dem Sommer neuer Trainer wird.

"Es war nicht selbstverständlich, dass Karolina mit Thomas nach Leipzig kommt. Sie hatte einige Angebote von anderen dänischen Teams, aber zum Glück für uns hatte das Familienglück großes Gewicht. Mit ihrer Beweglichkeit und ihren Wurfqualitäten im Angriff sowie ihrer Abwehrstärke passt sie sehr gut zu uns", sagte Manager Kay-Sven Hähner.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...