NBA: Dallas schlägt Atlanta, Nowitzki bekommt Pause

Sechs Tage vor dem Aufeinandertreffen zum NBA-Auftakt haben die Dallas Mavericks auch ohne Dirk Nowitzki bei den Atlanta Hawks um Dennis Schröder gewonnen. Der Meister von 2011 setzte sich in einem Vorbereitungsspiel für die neue Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga mit 108:94 durch.

Während Superstar Nowitzki (39) geschont wurde, kam Neuling Maximilian Kleber (25) für Dallas zum Einsatz und verbuchte in 24 Minuten 16 Punkte sowie vier Rebounds. Schröder (24) brachte es in 17 Minuten Einsatzzeit auf neun Punkte. Für Atlanta war es der letzte Test, Dallas spielt am Freitag zum Abschluss bei den Charlotte Hornets. "Die älteren Jungs werden morgen alles geben", sagte Nowitzki. Auch andere Routiniers bekamen eine Pause.

Am kommenden Mittwoch treffen die Mavericks und die Hawks in Dallas in ihrem ersten Ligaspiel aufeinander.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...