Rückkampf zwischen Alvarez und Golowkin am 15. September

Der nach einer positiven Dopingprobe geplatzte Rückkampf zwischen den Profiboxern Saul "Canelo" Alvarez und Gennady Golowkin wird offenbar am 15. September nachgeholt. Sowohl Alvarez-Promoter Oscar de la Hoya als auch Tom Loeffler von Golowkins Vermarkter K2 Promotions gaben dieses Datum per Twitter bekannt. Details, wie etwa der Austragungsort, wurden nicht genannt.

Im September vergangenen Jahres war es zwischen dem ungeschlagenen Mittelgewichtsweltmeister Golowkin und Alvarez zum ersten Kampf gekommen, der mit einem kontroversen Unentschieden endete. Am 5. Mai sollte dann der Rückkampf über die Bühne gehen, allerdings wurde der Mexikaner Alvarez zuvor positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet und rückwirkend ab dem 17. Februar für sechs Monate gesperrt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...