Werbung/Ads
Menü

Themen:

Auch Kittel ging, wie alle deutschen Sprinter, leer aus

Foto: (PIXATHLON/SID)

Slowenien-Rundfahrt: Deutsche Sprinter ohne Chance

erschienen am 22.06.2018

Die deutschen Sprinter um Marcel Kittel (Arnstadt/Katusha-Alpecin) haben bei der zweiten Etappe der Slowenien-Rundfahrt von Maribor nach Rogaska Slatina kein Wort um den Sieg mitreden können. Beim Sieg des Niederländers Dylan Groenewegen (Lotto NL-Jumbo) kam Kittel im Schlusssprint des Hauptfeldes lediglich als 27. direkt hinter Teamkollege Rick Zabel (Unna) ins Ziel. Bester Deutscher war Max Walscheid (Neuwied/Sunweb) auf Position 17.

Nach dem 153 km langen Teilstück verlor Auftaktsieger Simone Consonni (UAE Team Emirates) die Gesamtführung an den Australier Benjamin Hill (Ljubljana Gosto), der sowohl am Mittwoch als auch Donnerstag mehrere Bonifikationen als Ausreißer eingefahren hatte und nun drei Sekunden Vorsprung vor dem Zweiten Matteo Pelucchi (Italien/Bora-hansgrohe) besitzt.

Die dritte Etappe führt am Freitag über 175,7 km von Slovenske Konjice nach Celje.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 23.06.2018
Hermine Poschmann
Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Rom (dpa) - Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat seine Haltung bekräftigt, künftig keine privaten Rettungsschiffe mit Flüchtlingen mehr in die Häfen des Landes zu lassen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Robert Günther
Was bei Motorradhelmen zu beachten ist

Unna (dpa/tmn) - Oben ohne wie Peter Fonda einst im Kultstreifen «Easy Rider» - Traum von Freiheit? Nein, denn ohne Helm zu fahren, ist nicht nur verboten, sondern auch lebensgefährlich. Aber welche Bauart ist am sichersten, und was kostet das? zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Bernd von Jutrczenka
Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Berlin/Brüssel (dpa) - Vor dem Migrationsgipfel in Brüssel verschärfen CDU und CSU den Ton im Asylstreit. Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Daniel Günther warf der CSU vor, sie wolle die gesamte Union auf einen antieuropäischen Rechtskurs zwingen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Petros Giannakouris
Bilder des Tages (22.06.2018)

Online am Bosporus, Neuer Schlips, Royal Ascot, Protest in Mexiko, Shoefiti, Riesentroll, Dichtgedrängt ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm