Seesport - Busch und Schubert sind Sachsenmeister

Leipzig.

Vier Podestplätze hat der Seesportclub Zwickau beim traditionellen Löwenpokal in Leipzig erreicht, dessen 25. Auflage als Sachsenmeisterschaften ausgeschrieben war. Am Elsterstausee galt es, Punkte in vier Disziplinen zu sammeln: beim schnellstmöglichen Knüpfen von zehn festgelegten Knoten auf der Knotenbahn, beim Wurfleinewerfen auf einer fünf Meter breiten Bahn, beim 100 Meter Freistilschwimmen und beim Lauf über 1500 Meter. Erwartungsgemäß holte sich Lukas Busch, mit Jessica Köhler (SC Saalfeld) schon Deutscher Juniorenmeister der 420er Klasse im Jollenmehrkampf, den Landesmeistertitel in der AK 4 (bis 15 Jahre). Sein Vereinskamerad Lars Schubert siegte in der AK 6 (bis 21 Jahre). In der AK 8 (bis 35 Jahre) wurde Robert März Vizemeister, und Marcel Perseke erkämpfte Bronze. Alle vier konnten - angestachelt durch die starke Konkurrenz - neue persönliche Bestleistungen aufstellen. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...