Volleyball: Start mit Niederlage ins neue Jahr

Chemnitz. Die Zweitliga-Volleyballerinnen der CPSV Volleys Chemnitz sind mit einer Niederlage ins neue Jahr und die Rückrunde gestartet. Das Team von Trainer Niklas Peisl unterlag vor 335 Zuschauern beim VC Offenburg mit 1:3 (25:23, 16:25, 20:25, 18:25). Bei den Chemnitzerinnen fehlte es vor allem an der gewohnten Durchschlagskraft im Außenangriff. Auch der Block erwies sich zu löchrig. So konnte Offenburg nach 105 Minuten über den Sieg jubeln. "Gegen einen echt starken Gegner fanden wir nach dem ersten Satz zu keinem Zeitpunkt zurück in das Spiel", resümierte Co-Trainer Lutz Hoffmann das Spielgeschehen. Er vertrat an diesem Abend Cheftrainer Niklas Peisl. (sago)

CPSV: Aischmann, Franke, Herklotz, Kemter-Esser, Mandy Sohr, Monique Sohr, Lange, Espig, Riester, Mai.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...