Werbung/Ads
Menü

Themen:

Erich Kühnhackl (r.) coacht die DEL-Allstars

Foto: (PIXATHLON/SID)

DEL-Allstars spielen in Bratislava - Kühnhackl als Teamchef

erschienen am 13.09.2017

Ein Allstar-Team aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nimmt am 17. Februar 2018 an einem Turnier in der slowakischen Hauptstadt Bratislava teil. Als Teamchef beim sogenannten "All Star Cup", der während der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) stattfindet, wird die Eishockey-Legende Erich Kühnhackl hinter der Bande stehen.

Jeder DEL-Klub stellt einen Spieler, es geht in der Ondrej Nepela Arena gegen ein Team aus der österreichischen Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) sowie je eine Mannschaft aus der tschechischen und der slowakischen Tipsport extraliga.

Die vier Teilnehmer spielen im Modus jeder gegen jeden über 2x15 Minuten, es kommen nur drei Feldspieler zum Einsatz. Sport1 zeigt die Begegnungen des DEL-Teams live.

"Wir werden Eishockey der Extraklasse in einem völlig neuen, aber sehr attraktiven Format erleben", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. In der nordamerikanischen Profiliga NHL wird beim Allstar-Game seit der Saison 2015/16 im Modus drei gegen drei gespielt.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 15.11.2017
Alexander Heinl
Einmal ein Jedi-Ritter sein: «Jedi Challenges» im Test

Berlin (dpa/tmn) - Für unzählige Fans von «Star Wars» ist es die Erfüllung eines Kindheitstraums: ein eigenes Lichtschwert. Gut, das hier hat keine alles zerschneidende Lichtklinge, dafür aber Bluetooth. Und wenn man es in «Jedi Challenges» von Lenovo und Disney richtig nutzt, brummt es freundlich. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.11.2017
Victor R. Caivano
Bilder des Tages (15.11.2017)

Demonstration, Blende zu, Ohne Worte, Rauchsäule, Über den Wolken, Kräne, Unter Wasser ... ... Galerie anschauen

 
  • 10.11.2017
Anthony Wallace
Trump stößt radikalen Kurswechsel in Asien-Pazifik-Region an

Da Nang (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat einen radikalen Kurswechsel der amerikanischen Politik in Asien und im Pazifikraum eingeleitet. Auf einem Gipfel in Vietnam lehnte Trump gemeinsame Handelsbündnisse mit verschiedenen Partnern strikt ab. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.11.2017
Andrew Harnik
Trump schließt in China Abkommen über 250 Milliarden Dollar

Peking (dpa) - Beim ersten Besuch von US-Präsident Donald Trump in China sind Wirtschaftsabkommen im Umfang von mehr als 250 Milliarden US-Dollar geschlossen worden. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm