NHL: Dritte Niederlage für Kühnhackl und die Penguins

Tom Kühnhackl findet mit Meister Pittsburgh Penguins nur schwer in die neue Saison der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Der Stanley-Cup-Sieger kassierte durch ein 4:5 bei Tampa Bay Lightning bereits seine dritte Niederlage im fünften Spiel.

Der deutsche Nationalspieler Kühnhackl blieb ohne Scorerpunkt. Auch Tobias Rieder gelang weder ein Tor noch ein Assist. Der Angreifer unterlag mit den Arizona Coyotes 2:4 gegen die Detroit Red Wings.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...