Werbung/Ads
Menü

Themen:

Andreas Felder - Trainer

Foto: imago/Eibner Europa

Andi Felder wird Trainer der Skiadler

Österreich hat Nachfolger von Heinz Kuttin gefunden

erschienen am 21.04.2018

Innsbruck. Andreas Felder trainiert künftig die Skispringer aus Österreich. Wie der nationale Skiverband (ÖSV) am Freitag mitteilte, folgt der 56-Jährige auf Heinz Kuttin, der Anfang April nach einer enttäuschenden Saison zurückgetreten war. Felder war bereits von 1995 bis 1997 Chefcoach des Teams und betreute zuletzt die Skispringerinnen der Alpenrepublik. Der Großschanzen-Weltmeister von 1987 in Oberstdorf war zudem von 2000 bis 2006 Trainer der Kombinierer des ÖSV. "Andi Felder hat als Athlet und als Trainer jahrzehntelange Erfahrungen gesammelt und in beiden Bereichen große Erfolge gefeiert. Mit seinen fachlichen Kenntnissen und seiner Routine sind wir auch im Hinblick auf die Heim-WM in Seefeld, die natürlich auch Druck mit sich bringt, gut aufgestellt", erklärte Mario Stecher, der neue sportliche Leiter im Verband.

An Felders Seite arbeiten künftig Florian Schabereiter und Florian Liegl als Co-Trainer. Wer das Nationalteam der Damen übernimmt, ist offen. Felder sagte bei seinem Amtsantritt: "Eines meiner Hauptziele ist, ein Trainerteam aufzubauen, in dem von ganz unten bis oben alle an einem Strang ziehen." (tp/dpa)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.06.2018
Bernd von Jutrczenka
Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Berlin/Brüssel (dpa) - Vor dem Migrationsgipfel in Brüssel verschärfen CDU und CSU den Ton im Asylstreit. Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Daniel Günther warf der CSU vor, sie wolle die gesamte Union auf einen antieuropäischen Rechtskurs zwingen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 21.06.2018
Herbert P. Oczeret
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Budapest (dpa) - Die vier Visegrad-Staaten Ungarn, Polen, Tschechien und Slowakei werden dem Asyl-Sondertreffen am kommenden Sonntag in Brüssel fernbleiben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.06.2018
Michael Kappeler
Unions-Machtkampf eskaliert: CSU droht Merkel mit Alleingang

Berlin (dpa) - Der Machtkampf in der Union ist eskaliert und bringt nach weniger als 100 Tagen die Koalition von Angela Merkel ins Wanken. Im Streit über die Zurückweisung von Flüchtlingen drohte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) der Kanzlerin am Donnerstag mit einem Alleingang. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 05.06.2018
Nicolas Armer
Unionsfraktion weiter gegen U-Ausschuss zum Bamf-Skandal

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion lehnt einen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weiterhin ab. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm