Werbung/Ads
Menü

Themen:

Simon Ammann denkt noch nicht an ein Karriereende

Foto: (PIXATHLON/SID)

Skispringen: Ammann setzt Karriere fort

erschienen am 08.05.2018

Der vierfache Skisprung-Olympiasieger Simon Ammann aus der Schweiz setzt seine Karriere fort. "Ich verspüre immer noch große Motivation und Freude, um hart an den Details zu arbeiten, die sich mir im Skispringen stellen", sagte der 36-Jährige, der 2002 und 2010 jeweils olympisches Doppelgold geholt hatte.

Bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang hatte Ammann die Plätze elf und 13 belegt, im Januar als Dritter beim Fliegen in Bad Mitterndorf das Podest erreicht. Für die Entscheidung, ob er seine 21. Weltcupsaison in Angriff nimmt, hatte sich Ammann viel Zeit genommen.

"Das vergangene Jahr hat mir gezeigt, wie es möglich ist, auch mit 36 Jahren noch auf einem körperlichen Toplevel Wettkämpfe zu bestreiten. Da sich das alleine noch nicht ganz ausgezahlt hat, ist der Wunsch nach wie vor sehr groß, den perfekten Flug zu finden", sagte Ammann, dessen Ziel nun die WM 2019 in Seefeld (19. Februar bis 3. März) ist.

In der kommenden Saison wird Ammann nicht mehr federführend vom deutschen Trainer Ronny Hornschuh betreut, sondern vornehmlich von Roger Kamber trainiert. Wie der Schweizer Verband Swiss Ski mitteilte, bleibt Hornschuh aber Chefcoach des Nationalteams.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 20.06.2018
Andrew Medichini
Fußball-WM 2018: Bilder des Tages

EntspanntBundestrainer Joachim Löw beim morgendlichen Spaziergang auf der Strandpromenade in Sotschi. Foto: Christian Charisius20.06.2018 (dpa) ... Galerie anschauen

 
  • 17.06.2018
Lu Jinbo
Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Rostow am Don (dpa) - Superstar Neymar trottete enttäuscht vom Feld. Der teuerste Fußballer der Welt hat zum WM-Start noch nicht den erwarteten Glanz verbreitet und Rekord-Champion Brasilien beim 1:1 (1:0) gegen die Schweiz nicht zum erhofften Sieg führen können. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 31.05.2018
Pascal Tournaire
Grandiose Bergläufe in den Alpen

Bergen/Mittenwald (dpa/tmn) - Schneller als Wandern, steiler als Joggen: Bergläufe kombinieren Bergsteigen und Laufen zu einer neuen sportlichen Herausforderung. Im Alpenraum gibt es im Sommer jede Menge Veranstaltungen, die sportliche Urlauber anlocken. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 29.05.2018
Markus Scholz
G20-Krawalle: Razzien in vier europäischen Ländern

Hamburg (dpa) - Knapp elf Monate nach den schweren Krawallen rund um den G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei am Dienstag in Spanien, Italien, Frankreich und der Schweiz insgesamt neun Objekte durchsucht. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm