Menü
 
  • 19.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Frank Rumpenhorst
IG Metall droht Siemens mit Streik 

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt auf Dialog. weiterlesen

 
 
  • 18.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Kahnert
Kirchen-Protest gegen Siemens in Görlitz 

Görlitz (dpa/sn) - Die evangelische Kirche in Görlitz hat mit Unverständnis auf die angekündigte Schließung des Siemens-Werkes in der Stadt reagiert. ... weiterlesen

 
 
  • 18.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Frank Rumpenhorst
Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft 

Berlin (dpa) - Der Siemens-Konzern setzt beim geplanten Abbau Tausender Jobs in Deutschland auf Kompromissbereitschaft der Arbeitnehmervertreter. «Ich ... weiterlesen

 
 
  • 17.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Kahnert
Protestwelle gegen Siemens-Jobabbau: Umdenken gefordert 

Der Schock sitzt tief: Nach der Ankündigung drastischer Einschnitte gehen Beschäftigte an mehreren Siemens-Standorten auf die Straße. Von besinnlicher Vorweihnachtszeit kann keine Rede sein. weiterlesen

 
 
  • 17.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Gregor Fischer
Protestwelle gegen Siemens-Jobabbau2

Der Schock sitzt tief: Nach der Ankündigung drastischer Einschnitte gehen Beschäftigte an mehreren Siemens-Standorten auf die Straße. Von besinnlicher Vorweihnachtszeit kann keine Rede sein. weiterlesen

 
 
  • 17.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Lino Mirgeler/dpa
Siemens informiert Beschäftigte über Werksschließungen 

Leipzig(dpa/sa) - Siemens hat die 920 Angestellten der Standorte Leipzig und Görlitz am Freitag über die geplante Schließung der Werke informiert. In ... weiterlesen

 
 
  • 17.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Jan Woitas
Regierung fordert Erhalt der Siemens-Standorte im Freistaat1

Dresden (dpa) - Sachsens Regierung verlangt einen Erhalt der Siemens-Standorte im Freistaat. Von einem Technologiekonzern könne man erwarten, «dass er ... weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Brennpunkt
Andreas Gebert
«Tiefschlag für die Mitarbeiter» 

Siemens-Chef Kaeser greift hart durch - wieder einmal. Mit massiven Einsparungen im Kraftwerks- und Antriebsgeschäft bringt er viele im Konzern gegen sich auf. Gewerkschafter schäumen. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Willnow/dpa
Siemens schließt zwei sächsische Werke  

Görlitz/Leipzig. Schmerzhafte Einschnitte hatte Siemens in Aussicht gestellt. Doch die Schließung von gleich zwei Werken in Sachsen schockt Angestellte und Politiker. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Kahnert
6900 Jobs bei Siemens fallen weg: drei Standorte vor Aus 

Der konventionelle Kraftwerksbau ist wegen der erneuerbaren Energien in der Krise - das trifft nun tausende Arbeitnehmer in Deutschland. Siemens reagiert mit drastischem Stellenabbau auf den Strukturwandel. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Daniel Karmann
Siemens streicht 6900 Jobs: Drei Standorte vor dem Aus 

Der konventionelle Kraftwerksbau ist wegen der erneuerbaren Energien in der Krise - das trifft nun tausende Arbeitnehmer in Deutschland. Siemens reagiert mit drastischem Stellenabbau auf den Strukturwandel. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Peter Kneffel
Siemens: Betriebsbedingte Kündigungen möglichst vermeiden 

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens will beim geplanten Abbau von über 3000 Arbeitsplätzen in Deutschland betriebsbedingte Kündigungen möglichst ... weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Bernd von Jutrczenka
IG Metall empört über Abbaupläne bei Siemens 

München (dpa) - Die IG Metall hat die Siemens-Pläne zu Stellenabbau und Werksschließungen als «breit angelegten Angriff auf die Arbeitnehmerseite» abgelehnt ... weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Lino Mirgeler
Siemens plant Werksschließungen in Görlitz und Leipzig 

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens plant in der schwächelnden Kraftwerkssparte die Schließung seiner Werke im sächsischen Görlitz und in Leipzig ... weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Peter Kneffel/Archiv
Siemens-Schließungen in Leipzig und Görlitz: Tillich will um Standorte kämpfen6

Die Siemens-Standorte in Leipzig und Görlitz werden geschlossen. Dies bestätigte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) auf seiner Delegationsreise im chinesischen Wuhan bereits vor der offiziellen Bekanntgabe. Er kritisierte die Entscheidung.  weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Peter Kneffel
Siemens informiert über Jobabbau: Kritik von IG Metall 

Stunde der Wahrheit bei Siemens: Im Wirtschaftsausschuss des Konzerns kamen am Donnerstag die geplanten Jobkürzungen auf den Tisch. Die IG Metall bekräftigte ihre Kritik. Im Laufe des Nachmittags sollen die Pläne öffentlich werden. weiterlesen

 
 
  • 13.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Jan Woitas
Leipziger Siemens-Angestellte demonstrieren für ihr Werk 

Leipzig (dpa/sn) - Rund zwei Dutzend Mitarbeiter des Leipziger Siemens-Werks haben für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Sie versammelten sich ... weiterlesen

 
 
  • 11.11.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Jens Büttner
Tiefensee unterstützt Schwesig-Vorstoß 

Erfurt (dpa/th) - Der Vorsitzende des Forums Ostdeutschland der Sozialdemokratie, Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, hat den Vorstoß von ... weiterlesen

 
 
  • 10.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Maurizio Gambarini
Berliner Betriebsräte warnen Siemens vor Werksschließungen 

Berlin (dpa) - Berliner Siemens-Betriebsräte sowie die IG Metall haben das Management aufgefordert, keine Werke in Berlin zu schließen oder Teile zu verlagern. ... weiterlesen

 
 
  • 10.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Peter Kneffel
Berliner Betriebsräte warnen Siemens vor Werksschließungen 

Berlin (dpa) - Berliner Betriebsräte von Siemens und die IG Metall haben das Management aufgefordert, keine Werke in Berlin zu schließen oder Teile zu ... weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Pawel Sosnowski
Knapp 2000 Görlitzer protestieren gegen Siemens-Sparpläne 

Die Turbiner-Werker sind beim Kampf um den Erhalt ihres Standorts nicht allein. Neben Gewerkschaft und Politik stellen sich auch viele Menschen aus der Region an ihre Seite. weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Tobias Hase
Siemens vor «schmerzhaften Einschnitten» und weiterem Umbau 

Es wird ungemütlich bei Siemens: Vorstandschef Kaeser bereitet die Mitarbeiter auf das nächste drastische Sparprogramm vor. Den Konzern will er mit einem neuen Zuschnitt wetterfest für die Zeit nach 2020 machen. weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Willnow
IG Metall für Investitionen statt Stellenabbau bei Siemens 

Berlin (dpa) - Die IG Metall hat mit scharfer Kritik auf Pläne von Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser reagiert, im Kraftwerksgeschäft des Elektrokonzerns ... weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Andreas Wohland
"Man muss etwas tun"  

Zwickau. Die Professoren Gernot Spiegelberg und Matthias Richter im Interview weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Schwarzenberg
Innovation - Zwönitzer bauen mit am Super-Trafo  

Zwönitz. Der Elektrokonzern Siemens hat jetzt für den chinesischen Markt einen Super-Transformator entwickelt. Laut Unternehmen ist dieser fast ... weiterlesen

 
 
  • 08.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Peter Kneffel
Ost-Regierungschefs warnen vor Stellenabbau bei Siemens 

Berlin (dpa) - Die Regierungschefs von Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen warnen vor einem radikalen Umbau bei Siemens und möglichen Auswirkungen ... weiterlesen

 
 
  • 08.11.2017
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Auftrag - Zwönitzer bauen am Super-Trafo mit  

Zwönitz. Der Elektrokonzern Siemens hat jetzt für den chinesischen Markt einen Super-Transformator entwickelt, dessen Isolierteile am Siemens-Standort ... weiterlesen

 
 
  • 08.11.2017
  • freiepresse.de
  • Aue
Zwönitzer bauen mit am Super-Trafo  

Zwönitz. Der Elektrokonzern Siemens hat jetzt für den chinesischen Markt einen Super-Transformator entwickelt. Laut Unternehmen ist dieser fast ... weiterlesen

 
 
  • 07.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Peter Kneffel
Siemens erwägt Job-Verlagerung nach Ostdeutschland 

Siemens stellt den Arbeitnehmern beim geplanten Stellenabbau einen Kompromiss in Aussicht: Mit Verlagerungen bestimmter Arbeiten könnten Werke vor allem in Ostdeutschland erhalten werden. Doch die IG Metall wittert den Versuch, Unfrieden zwischen den Standorten zu stiften. weiterlesen

 
 
  • 08.11.2017
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel
Daetz-Zentrum am Scheideweg  

Lichtenstein. Die Dauerausstellung von internationaler Holzbildhauerkunst im Lichtensteiner Daetz-Zentrum steht nach 15 Jahren zur Diskussion. Stadt und Stiftung verhandeln über die Zukunft. Die Zeit drängt. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm