Menü
 
  • 22.01.2018
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Wie Handwerksfirmen bei jungen Leuten punkten wollen  

Limbach-O./Mühlau. Große Unternehmen sind auf der Ausbildungsmesse in Limbach-Oberfrohna Stammgäste. Angesichts dieser Konkurrenz haben es kleine Betriebe schwer. Doch auch sie haben Argumente auf ihrer Seite. weiterlesen

 
 
  • 20.01.2018
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Demonstration für Erhalt von Siemens- und Bombardierjobs 

Görlitz (dpa/sn) - Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. «Wir geben die Region nicht ... weiterlesen

 
 
  • 20.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Demonstration für Erhalt von Siemens- und Bombardierjobs 

Görlitz (dpa/sn) - Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. «Wir geben die Region nicht ... weiterlesen

 
 
  • 19.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Ronny Schilder
Größte Demo seit der Wende für Arbeit in Görlitz 

Die Proteste gegen die Schließung des Siemens-Werkes in Görlitz haben am Freitag ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. 7000 Menschen demonstrierten in der Innenstadt gegen den Verlust von 900 Arbeitsplätzen. weiterlesen

 
 
  • 19.01.2018
  • freiepresse.de
  • Studium
Maurizio Gambarini
Apple dehnt Initiative «Jeder kann programmieren» aus 

Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang mit der Programmiersprache Swift erlernen und Fähigkeiten entwickeln, selber Apps zu konzipieren. weiterlesen

 
 
  • 19.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Hendrik Schmidt/dpa
Beschäftigte von Siemens und Bombardier: Demo in Görlitz 

Görlitz (dpa/sn) - Die IG Metall Ostsachsen macht sich weiter für die Standorte von Siemens und Bombardier in Görlitz stark. Sie ruft dort für heute zu ... weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Florian Gaertner/Getty Images
Wie sich die Oberlausitz gegen den Industrieabbau stemmt 

Görlitz/Bautzen. Widerstand in Sachsens fernem Osten: Am Freitag werden fünftausend Menschen zum Protest gegen die Schließung des Siemens-Standortes in Görlitz erwartet. Es geht um mehr als ein früheres Leuchtturm-Projekt. Die Früchte vergangener Kämpfe in der Lausitz stehen auf dem Spiel. weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Miriam Schönbach
Landkreis Görlitz: «Viel zu abhängig von großen Konzernen» 

Görlitz/Niesky/Rothenburg (dpa/sn) - Herausforderung statt Krise: Entlang der Neiße stehen derzeit Hunderte Arbeitsplätze auf der Kippe. «Deshalb brauchen ... weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Wirtschaft - Zweiter Warnstreik vor Siemens-Werk  

Die Gewerkschaft IG Metall ruft Mitarbeiter des Chemnitzer Siemens-Werkes heute erneut zum Warnstreik auf. Beschäftigte der Frühschicht sollen vor dem ... weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Eckardt Mildner
"Wir müssen um Rückkehrwillige ringen"  

Freiberg. Landrat Matthias Damm: ÖPNV muss auf Demografie reagieren - Beim Internet hält mittelsächsischer Kreischef einen Durchbruch in nächsten zwei Jahren für notwendig weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Eckardt Mildner
"Wir müssen um Rückkehrwillige ringen"  

Freiberg. Landrat Matthias Damm: ÖPNV muss auf Demografie reagieren - Beim Internet hält mittelsächsischer Kreischef einen Durchbruch in nächsten zwei Jahren für notwendig weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Flöha
Eckardt Mildner
"Wir müssen um Rückkehrwillige ringen"  

Freiberg. Landrat Matthias Damm: ÖPNV muss auf Demografie reagieren - Beim Internet hält Mittelsachsens Kreischef einen Durchbruch in den nächsten zwei Jahren für notwendig weiterlesen

 
 
  • 16.01.2018
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Eckardt Mildner
"Wir müssen um Rückkehrwillige ringen"  

Freiberg. Landrat Matthias Damm: ÖPNV muss auf Demografie reagieren - Beim Internet hält Mittelsachsens Kreischef einen Durchbruch in den nächsten zwei Jahren für notwendig weiterlesen

 
 
  • 16.01.2018
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel
Dampfkesselbau Meerane baut Stellen ab  

Meerane. Wie viele Mitarbeiter gehen müssen, will das Unternehmen bald mitteilen. Es leidet unter der sinkenden Nachfrage aus Kraftwerken. weiterlesen

 
 
  • 16.01.2018
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Kretschel
Dampfkesselbau Meerane baut Stellen ab  

Meerane. Wie viele Mitarbeiter gehen müssen, will das Unternehmen bald mitteilen. Es leidet unter der sinkenden Nachfrage aus Kraftwerken. weiterlesen

 
 
  • 09.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
arifoto UG
60 000 Metaller im Warnstreik 

Vor der dritten Tarifrunde hat die IG Metall den Druck massiv erhöht. Bundesweit legten Zehntausende die Arbeit nieder, und der Ton der Verhandlungsparteien wird schärfer. weiterlesen

 
 
  • 05.01.2018
  • freiepresse.de
  • Auto
Bodo Marks
Mehr als Rot-Gelb-Grün: Was Ampeln alles können 

Seitdem die erste Ampel vor über 100 Jahren den Verkehr elektrisch regelte hat sich einiges getan. Und durch die Vernetzung moderner Autos mit den Ampelsystemen sollen diese in Zukunft noch mehr können. weiterlesen

 
 
  • 05.01.2018
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Junge Chemnitzer Firma will Weltmarktführer werden  

Ein Software-Unternehmen aus der Stadt wächst in rasantem Tempo. Für mehr Platz ist bereits gesorgt. Doch der Aufstieg sorgt auch für Probleme. weiterlesen

 
 
  • 04.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Christoph Schmidt
Dax dank Wall Street klar über 13 000 Punkten 

Frankfurt/Main (dpa) - Im Kielwasser rekordfreudiger US-Börsen und weltweit guter Konjunkturdaten hat der Dax am Donnerstag weiter kräftig zugelegt.Selbst ... weiterlesen

 
 
  • 29.12.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
-
Europas Top-Konzerne spielen an Börsen untergeordnete Rolle 

Der iPhone-Hersteller Apple ist das teuerste Unternehmen der Welt - gemessen am Börsenwert. Sechs deutsche Konzerne schaffen es zwar unter die Top 100. Der Abstand zu den US-Technologieriesen ist jedoch groß. weiterlesen

 
 
  • 28.12.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Sebastian Kahnert/dpa
Die wichtigsten Ereignisse 2017: Viel Wirbel in Sachsen  

Der Rücktritt des Ministerpräsidenten, die Neueröffnung des Dresdner Kulturpalastes, der Niedergang von Solarworld - viele Ereignisse haben in Sachsen von Januar bis Dezember Staub aufgewirbelt. Eine Auswahl. weiterlesen

 
 
  • 22.12.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Sebastian Kahnert
Siemens: Kretschmer ruft Gewerkschaften zum Mitmachen auf 

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat den Konzernbetriebsrat und die Gewerkschaften zu einem konstruktiven Dialog ... weiterlesen

 
 
  • 22.12.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
"Ängste gibt es auf jeden Fall"  

Der Betriebsratschef des Chemnitzer Siemens-Werkes über die drohenden Werksschließungen und die Auswirkungen auf den hiesigen Standort weiterlesen

 
 
  • 21.12.2017
  • freiepresse.de
  • Top 1
Andreas Seidel
Siemens-Betriebsratschef: "Ängste gibt es auf jeden Fall" 

Chemnitz. Der Münchner Industriekonzern Siemens will seine Kraftwerkssparte umbauen. Davon betroffen sind in Sachsen die Werke in Görlitz und Leipzig mit rund 1200 Beschäftigten, denen die Schließung droht. Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf den Chemnitzer Siemens-Standort und seine Beschäftigten? weiterlesen

 
 
  • 21.12.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Tobias Hase
Betriebsräte attackieren Siemens-Chef 

Siemens will tausende Jobs streichen und plant Standortschließungen. Das bringt die Arbeitnehmervertreter gegen Konzernchef Kaeser auf. Sie suchen Hilfe auch bei der Familie des Firmengründers. weiterlesen

 
 
  • 20.12.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Kahnert
Gespräch mit Siemens-Chef: Ministerpräsident optimistisch 

Sachsen ist von den geplanten Einschnitten in der Siemens-Kraftwerkssparte besonders betroffen. Ministerpräsident Kretschmer lotet deshalb persönlich bei Konzernchef Kaeser die Lage aus und gibt sich anschließend hoffnungsfroh. weiterlesen

 
 
  • 17.12.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Franko Martin
"Seid wachsam, traut keinem!" 4

Zwickau/Dresden/Berlin. Vier Millionen Menschen in Ostdeutschland verloren nach der Wende ihre Arbeit. Für manche ein Knick, für andere ein Schub, für Dritte ein Abgrund. Die offizielle Einheitseuphorie ging über die privaten Schicksale hinweg. Jetzt sollen sie endlich Gehör finden. weiterlesen

 
 
  • 17.12.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Nikolai Schmidt
Evangelische Kirche sieht Stellenabbau in Görlitz mit Sorge 

Görlitz (dpa) - Die Evangelische Kirche sieht den angekündigten Arbeitsplatzabbau bei Siemens und Bombardier in Görlitz mit Sorge. Man appelliere an die ... weiterlesen

 
 
  • 17.12.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Sebastian Willnow
Neue DGB-Führung fordert bezahlten Bildungsurlaub 

Sachsen hat eine neue DGB-Führung. In Leipzig wählen die Delegierten Markus Schlimbach zum Chef. Zentrale Forderung ist mehr politische Bildung. Ministerpräsident Michael Kretschmer solidarisiert sich mit Siemens-Beschäftigten. weiterlesen

 
 
  • 15.12.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Ökumenische Andacht für Görlitzer Turbinen- und Waggonbauer 

Görlitz (dpa/sn) - Mit einem stillen Protest wollen die Görlitzer Kirchen heute ein Zeichen der Verbundenheit mit den Belegschaften von Siemens und Bombardier ... weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm