Die große Eröffnung der LAGA

So wird am 20. April der Start der Saison-Ausstellung gefeiert

Am 20. April wird die Landesgartenschau feierlich eröffnet. Zwischen 11 und 12.30 Uhr startet das saisonale Ereignis mit einer Feststunde. Dann geht es gleich Schlag auf Schlag. Den ganzen Tag geben sich Künstler die Klinke in die Hand. Mal spielen sie Musik, mal zeigen sie florale Mode, mal tanzen sie. So läuft der Eröffnungstag - ein Überblick:

 

Ab 11 Uhr: Zwei Frankenberger Urgesteine der Tanzmusik starten die Landesgartenschau. Günter & Ebs spielen ihre eigenen Lieder und besingen ihre Stadt und deren Leute. Die Texte der Musiker laden zum Erinnern, Nachdenken und Schmunzeln ein. Ebenso am Eröffnungstag zeigen die Models der Chemnitzer Agentur Mode-Mühle floralen Körperschmuck.

 

Ab 11 Uhr: Da sollen auch Blumen die Zerbrechlichkeit, das Feuer oder die Fröhlichkeit zeigen. Warum sollte man die Schönheiten nicht auch am Körper tragen können? Immerhin gibt es immer besondere Momente in dem man das gewisse Extra sucht. Darum lässt Birgit Ebert, die Chefin der Mode-Mühle ihre Liebe zur Blume am Körper sprechen, getragen von tollen Menschen.

 

Ab 11 Uhr: Die BBC ist eine Breakdancer-Tanzformation aus Sachsen/Deutschland. Sie bittet auch auf der LAGA zum Tanz. 2010 von drei Jungs gegründet, besteht sie heute aus neun Jungen und drei Mädchen, die zwischen 16 und 23 Jahren alt sind. Die BBC ist ehrenamtlich gemeinnützig aktiv, leitet mehrere sozial kulturell geprägte Langzeit-Workshops für Kinder und Teenager. Zu Events aller Art ist die BBC sachsenweit bekannt. Die Tanzgruppe zeigt Show- Breakdance in choreografischer Form und im Freestyle. Ihren bisher größten Auftritt hatte die Formation 2017 zum Event "Movie Hits for Kids" in der Stadthalle Zwickau.

 

Ab 12 Uhr: Die Frankenberger Musikanten "Hans Spielmann & Gespielin" bringen handgemachte alte und neue deutsche Folklore zu Gehör. Ganz in der alten Tradition des Zupfgeigenhansls werden unter dem Titel "Wein, Weib & Gesang" auf unterschiedlichsten Instrumenten Strassenmusik, Handwerker-, Gesellen- und Trinklieder dargeboten.

 

Ab 14.30 Uhr: Die aktuell erfolgreichste junge Volksmusikband voXXclub, so schwärmen jedenfalls die Veranstalter, soll auch die sympathischste Band der Szene sein. Die Stimmen der neuen Volksmusik sind seit ihrem Start beliebte Gäste bei ihrem Livepublikum sowie TV-Sendungen, Radio und Internet. Mit ihrem Mix aus Pop, Hip-Hop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen, eigenen Sound. Ihre bekannten, energiegeladenen Bühnenchoreografien, ihre Art des Auftretens, die die Besucher, ob live oder im TV, fasziniert, sind eines ihrer Markenzeichen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...