Die LAGA eröffnet Wege

Naturlehrpfad und andere Verbindungen für die Besucher

Im vergangenen Jahr konnten die Frankenberger und ihre Gäste bereits einen ersten Eindruck vom Großereignis Landesgartenschau erhalten. In Führungen konnten sie damals das künftige Gelände entdecken. Damals erfuhren sie auch: Ein Naturlehrpfad, der die verschiedenen Biotoptypen und ihre Bewohner beschreibt, Informationspunkte zur Naturbeobachtung, wie zum Beispiel Fern- und Horchrohre sowie - der Klassiker auf allen Gartenschauen! - das grüne Klassenzimmer, werden auch bei der Frankenberger LAGA nicht fehlen. Insbesondere Kinder, Jugendliche und Schulklassen sollen durch die Schau spielerisch Wissen über Ökologie und die Wichtigkeit der Natur vermittelt bekommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...