Faszinierende Schätze

Auserlesene Minerale begeistern die Besucher

Freiberg.

Wissenschaftler, Studenten, Kenner, Sammler sowie Liebhaber von Mineralen finden im Krügerhaus in Freiberg eine einzigartige Ausstellung. Den Besuchern präsentieren sich faszinierende Schätze: Silberlocken aus Freiberg, kostbare Edelsteine, atemberaubend schöne Achate sowie eine Galerie der Kristallmodelle und vieles mehr. Mit dieser zusätzlichen Ausstellung von etwa 1000 Mineralen wurde die terra mineralia, eine Dauerausstellung der TU Bergakademie im Schloss Freudenstein, vollendet. Hinter der terra mineralia verbirgt sich die Mineraliensammlung von Dr. Erika Pohl-Ströher. Sie gilt als eine der größten privaten Mineraliensammlungen der Welt und wurde der TU Bergakademie Freiberg als Dauerleihgabe überlassen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...