Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Mini Countryman macht sich schick für die «Park Lane»

Genf (dpa/tmn) - Vom Land in die Stadt: Der Mini Countryman putzt sich heraus und steht ab Juli auch als Editionsmodell «Park Lane» im Handel. Zu erkennen ist der auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage 5. bis 15. März) präsentierte Kleinwagen dem Hersteller zufolge an neuen Lacktönen für das auffällige Zweifarben-Konzept sowie an entsprechenden Dekorteilen im Innenraum. Für Aufpreise zwischen 1700 und 2600 Euro gibt es die «Park Lane»-Edition für jeweils zwei Benziner und zwei Diesel mit Front- oder Allradantrieb.

 

Das könnte Sie auch interessieren