Was bringt der Welterbetitel?

Wirtschaftsförderer Matthias Lißke zu Chancen

Das Unesco-Welterbe bedeutet besondere Werte in einer Region. Diese Werte muss das Erzgebirge nun umsetzen. Vieles geschieht nicht von allein, sondern durch das Nutzen der Marke, die einen hohen Markenwert hat. Die Weitergabe dieser Werte an nachfolgende Generationen wird viel bedeutsamer. Die Identität der Erzgebirger, die gemeinsame Herkunft und Zukunft schweißen zusammen. Der Stolz auf die Heimat wächst und wirkt sich positiv auf die Gesellschaft und das Zusammenleben aus.

Das Unesco-Welterbe bringt eine nachhaltige Freundschaft zu den tschechischen Nachbarn im böhmischen Erzgebirge und eine Wertegemeinschaft. Hier geht es immer noch um die Bewältigung von Spätfolgen des Zweiten Weltkrieges. Das Welterbe baut eine "Brücke" über Grenzen.

DasUnesco-Welterbe sichert die derzeitige Tourismusintensität. Neue Gästegruppen und weitere internationale Gäste lassen eventuell auch eine Steigerung zu. Wir hoffen auf eine Qualitätssicherung und Internationalisierung.

DasUnesco-Welterbe steigert den allgemeinen Bekanntheitsgrad des Erzgebirges. Auch als Wirtschaftsstandort, denn die Industriegeschichte seit dem Mittelalter bringt einen hohen Erfahrungsschatz besonders in den Branchen Metall, Holz, Kunststoff, Elektronik und Bergbau.

DasUnesco-Welterbe trägt dazu bei, dass die finanzielle Unterstützung beim Erhalt der Denkmale und Kulturlandschaften einfacher wird. Es sind Prioritäten bei der Förderung zu erwarten.

DasUnesco-Welterbe bringt eine Belebung der immateriellen Seite des Welterbes, also der vielen Traditionen, des Brauchtums und der Pflege der historischen Objekte, zum Beispiel  in Vereinen, in Kommunen in Verbindung mit Schulen und in der Präsentation des Unesco-Welterbes, welches aus Objekten mit einer gelebten Industriekultur besteht.

Unesco-Welterbe sein, ist auch Verpflichtung für die Region. Die Bewahrung dieser Werte und die Weitergabe an nachfolgende Generationen steht im Vordergrund.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...