Düsternis unter Sternen

Das Dark Storm-Festival lockt Schwarzgekleidete in die Stadthalle

Wenn Begriffe wie "Deine Lakaien" oder "Saltatio Mortis" fallen, dann denken wohl die wenigsten Menschen an Weihnachten. Die Anhänger der dunklen Musikszene schon. Denn seit 15 Jahren kommen sie zum "Dark Storm"-Festival in der Stadthalle zusammen. "Das Festival mit Künstlern aus der Elektro-, Gothic- und Industrial-Szene bildet gerade zu Weihnachten einen ganz besonderen Höhepunkt", so Yvonne Waschnig, Sprecherin der Stadthalle. In den zwei Sälen treten über den ganzen Abend erstmalig zwölf Bands auf, darunter die unter den Anhängern der Musik berühmten Musiker von "And One" und "Covenant". Start ist um 17 Uhr.

 

► zurück zum Chemnitzer

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...