Erstbesuch in der Agentur

Promis ins Büro geschaut: Kristian Voigt inspiziert mit dem chemnitzer die neuen Räume

Der chemnitzer besucht Prominente in ihren Büros. Diesmal schauten wir uns in den Geschäftsräumen von Kristian Voigt, Chef der Agentur Creativclicks und Präsident des Lionsclubs Cosmopolitan, um.  

Wie sieht es denn hier aus? Statt Regalen und Schreibtischen finden sich im zukünftigen Büro der Chemnitzer Internetagentur Creativclicks fette Schläuche. Bauarbeiter waten in ihren Gummistiefeln durch zentimeterdicken Estrich. Doch Kristian Voigt stört sich daran überhaupt nicht: "Alles im Plan", sagt er. "Unsere neuen Räume sind bald bezugsfertig."

Im August zieht der Chef, der sich vorher noch schnell in den Mallorca-Urlaub verabschiedet hat, mit seiner zwölfköpfigen Mannschaft aus Grafikern, Programmierern, Textern und Projektmanagern um. Von der Markthalle geht es in die Schönherrfabrik. Dort entstehen 480 Quadratmeter kreative Zone. "Es wird verglaste Beratungszimmer geben, einen großen Empfangsbereich", beschreibt Voigt die zukünftigen Räume. "Die Büroeinrichtung wird komplett neu eingebaut." Nur eins wird fehlen: Die direkte Stadtnähe. "Das war all die Jahre schon praktisch, einfach mal um die Ecke essen zu gehen", so Voigt. Doch dafür freut er sich über einen anderen Pluspunkt: Endlich parken, ohne lange einen Stellplatz suchen zu müssen. "Und in den Pausen geht es eben in Zukunft raus ins Grüne", so der Agenturleiter

 

► zurück zum "Chemnitzer"

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...