Existenzgründer wollen auf Messe mit Weltneuheit punkten

Das Unternehmen Ancorro stellt sein ausgeklügeltes Verfahren zur Veredlung von feuerfesten Materialien ab heute auf der Glasstec in Düsseldorf vor. Bei der Firma mit Sitz in Großschirma handelt es sich um eine Ausgründung aus der TU Bergakademie.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...