Werbung/Ads
Menü
 
M. Kornmesser
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen 

Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Er ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam. Seine Name ist `Oumuamua, das heißt so viel wie Kundschafter oder Bote aus der fernen Vergangenheit. weiterlesen

 
  
Gärtner im Eis: «Ich habe einen normal grünen Daumen» 
Carmen Jaspersen

Die deutschen Polarforscher freuen sich schon auf Paul Zabel. Er will in einem Gewächshaus neben der Forschungsstation Neumayer III frisches Gemüse anbauen. In der Antarktis gibt es das sonst monatelang nicht. Doch Zabels eigentliches Ziel ist der Weltraum. weiterlesen

 
  
Das boomende Geschäft mit den Gentests 
Sven Hoppe

Kommerzielle Gentests liegen in den USA schon lange im Trend. Nun boomen die Lifestyle-Angebote auch in Deutschland. Dabei ist nur wenig über den Markt bekannt. Experten sehen den Nutzen kritisch. weiterlesen

 
 
  
Wie kleine Kegelrobben jagen lernen 
Danny Lawson

Die Kindheit der Kegelrobben ist kurz. Nach drei Wochen Stillzeit müssen sie sich ihr Futter selbst erbeuten. Wie sie das lernen, haben britische Forscher verfolgt. weiterlesen

 
  
Mit Ketamin Depressionen knacken 
Julian Stratenschulte

So richtig viel geht bei der Suche nach neuen Antidepressiva nicht vorwärts. Ein Stoff, der auch illegal als Clubdroge missbraucht wird, nährt bei vielen Patienten nun Hoffnung. weiterlesen

 
 
  
US-Mediziner testen Gentherapie mit Genschere 
Eric Risberg

Er habe Schmerzen - jede Sekunde des Tages, sagt der schwerkranke Brian Madeux. Als erster Patient erhält er in den USA eine spezielle Gentherapie, die seine Krankheit heilen könnte. weiterlesen

 
  
Ich & ich: Warum nicht nur Menschen und Tiere sich oft ähnlich sehen 
Ullstein

Es wird Zeit für ein Bekenntnis. Für zwei offene Worte: Auch ich. Auch ich bin ein Chamäleon. Ein Assimilant. Einer, der sich angepasst hat. Der sein ... weiterlesen

 
 
  
30-Tonnen-Wal am Strand in Rio de Janeiro angespült 
Luciano Belford

Rio de Janeiro (dpa) - Mitten am Strand von Rio de Janeiro ist ein rund 30 Tonnen schwerer Wal angespült worden. Tausende Badegäste versammelten sich ... weiterlesen

 
  
EU warnt vor dramatischen Gefahren durch resistente Keime 
Armin Weigel

Die Entwicklung von Antibiotika war der große Durchbruch für die Medizin - sie helfen bei Infektionen, die sonst bisweilen tödlich enden würden. Aber was, wenn die Arzneien nichts mehr nützen? weiterlesen

 
 
  
Experten rätseln über Himmelsphänomen 
Mannheim Wetter Info

Plötzlich taucht am Himmel ein Feuerball auf. Viele Menschen sind erstaunt. Auch Experten rätseln: Was steckt hinter dem Phänomen? weiterlesen

 
  
Guter Schlaf, gute Arbeit - und umgekehrt 
Karl-Josef Hildenbrand

Schlaf gehört zu den Themen des Gesundheitsmanagements in den Betrieben, die derzeit bei den Kassen am meisten nachgefragt werden. Das hängt offensichtlich mit einer geänderten Arbeitswelt zusammen. weiterlesen

 
 
  
Ein Enzym beeinflusst die Entstehung von Parodontitis 
Achim Scheidemann

Greifswald (dpa) - Für die Erforschung des Einflusses von Enzymen auf die Zahngesundheit hat ein Greifswalder Forscherteam den höchsten Zahnmediziner-Preis ... weiterlesen

 
  
Unerkannt oder unterschätzt: Die neuen Tücken von Diabetes 
Jens Kalaene

Diabetes ist eine Volkskrankheit geworden. Dass sie schmerzhafte Einschnitte in die Lebensqualität bedeuten kann, wissen aber längst nicht alle. Und so manchem Klischee erliegen sogar Ärzte. weiterlesen

 
 
  
Wie die Briten um das rote Eichhörnchen kämpfen 
Monika Skolimowska

In Großbritannien gelten die einst eingebürgerten Grauhörnchen als Plage, bald schon könnten sie die heimischen roten Eichhörnchen komplett verdrängt haben. Die Briten haben harte Maßnahmen ergriffen, um die Population zu retten. weiterlesen

 
  
Bis hinter den Mond und wieder zurück 
Carmen Jaspersen

Auf dem Mond war die Menschheit schon. Dahinter aber noch nicht. Dorthin soll das Raumschiff «Orion» Ende 2019 starten. Gebaut wird es in den USA und in Bremen. weiterlesen

 
 
  
Längste und größte Dino-Spur - Wer war das? 
Patrick Dumas

Gewaltig sind die ins Gestein geprägten Fußspuren, sie sich nahe Lyon über dutzende Meter Länge hinziehen. Dino-Fans müssen sich mit einem Besuch allerdings noch gedulden. weiterlesen

 
  
Wer nachahmt, macht sich beliebt 
Marcus Thelen

Ob Kunstfälschung, plagiierte Doktorarbeit oder penetrantes Nachäffen unter Kindern: Nachmachen steht in keinem guten Ruf. Doch es kann auch Positives bewirken, wie eine psychologische Studie zeigt. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm