AfD-Mann fordert klare Regelung

Falkenstein.

Der vogtländische AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Lupart begrüßt die Kritik seines Landtagskollegen Sören Voigt (CDU) an der Maskenpflicht, fordert aber eine klare Regelung für das weitere Vorgehen. Voigt hatte vorgeschlagen, aus der Pflicht zum Tragen des Mund-Nase-Schutzes in Gastronomie und Handel eine Empfehlung zu machen. Nach Auffassung Luparts sorgt das für Chaos. "Ich fürchte, wir hätten dann einen Flickenteppich unterschiedlicher Handlungsweisen." Der Kunde oder Gast sei dann vollends verunsichert. "Wir brauchen eine klare Regelung", so Lupart. (lh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.