Aufsteiger Harmonie zunächst chancenlos

Annaberg-Buchholz.

Für Aufsteiger KSV Harmonie Annaberg hat es am 1. Spieltag der Kreisliga-Kegler gegen den TSV Geyer II beim erwartet schwierigen Auftakt nicht gereicht. Bereits nach dem ersten Drittel lagen die Gäste klar in Führung, im Schlussdrittel machte Karsten Hessenkemper für die Bingestädter mit einem 500er-Ergebnis den Erfolg klar. Wesentlich spannender verlief die Partie zwischen dem BSV Ehrenfriedersdorf und dem SV Bärenstein. Zwar gingen die Gastgeber durch Chris Nestler in Führung, doch erst im Schlussdrittel konnte Eric Schubert den Sieg unter Dach und Fach bringen. Ausgefallen ist das Spitzenspiel zwischen Vizemeister Königswalde und Titelverteidiger Cranzahl, da die Gäste keine Mannschaft stellen konnten - wegen Erkrankungen und dem Geburtstagsjubiläum des Präsidenten. (tj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.