Auszeit am Feldrand und Selbstfindung im Camp

Seit zehn Jahren hilft ein Verein Jugendlichen, im Leben zurechtzukommen. Dabei spielt auch ein Ferienlager eine Rolle.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    12
    Interessierte
    18.05.2019

    Die Talsperre Euba könnte auch von dem SED-Vermögen finanziert werden ...
    Die Artikel dazu sind leider alle geschlossen , warum auch immer ???

    Das hier ist wohl die Alternative zu den Pionierlagern ?
    Aber das kennt kein Mensch - hier im Osten
    https://de.wikipedia.org/wiki/Walden
    http://www.abenteuer-walden.de/ueber-uns.html

  • 8
    4
    gelöschter Nutzer
    18.05.2019

    Eins meiner Kinder hat bei Walden Jugendstunden und Walk away gemacht. Kann ich sehr empfehlen.

  • 8
    2
    KatharinaWeyandt
    18.05.2019

    Da gehen wir heute hin. Als als grüne Kandidatin für Euba, denn Walden ist sicher einer der Großväter der ökologischen Bewegung. Bei einer öffentlichen Beratung mit dem Ortsausschuss zur Talsperre Euba habe ich den Verein kennen gelernt. Und deren Aktivitäten sind ein toller Impuls für das Anliegen der Wiederbelebung der Talsperre.