Bahnhof Mitte: Stadt Plauen muss nach Klage kräftig zahlen

Seit 2015 warteten zwei Baufirmen auf ausstehenden Lohn. Sie zogen vor Gericht. Dort kassierte der OB jetzt eine empfindliche Niederlage: Plauen muss 925.000 Euro nachzahlen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.