Ballett unternimmt mit Schubert eine melancholische Winterreise

Die erste Premiere der Spielzeit ist ein Tanzstück zu einem der berühmtesten deutschen Liederzyklen. Für die Choreografie wurde ein Hoffnungsträger aus Polen gewonnen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.