Bibliothek öffnet nur einmal monatlich

Deutscheinsiedel.

Die Bibliothek im Deutschneudorfer Ortsteil Deutscheinsiedel öffnet ab sofort nur noch einmal im Monat. Darüber informierte Bürgermeisterin Claudia Kluge zur vergangenen Gemeinderatssitzung. Mit der Einrichtung in Deutschneudorf gibt es zwei Bibliotheken in der Gemeinde, die bislang jeweils einmal in der Woche für zwei Stunden geöffnet waren. Die in Deutscheinsiedel sei jedoch nicht so stark frequentiert, weshalb eine monatlich einmalige Öffnung ausreiche, erklärt Claudia Kluge. Besucht werden kann die Einrichtung jeden ersten Dienstag im Monat von 15.30 bis 17 Uhr. Die Bibliothek im Deutschneudorfer Museum hat wiederum mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Lediglich am ersten Mittwoch des Monats bleibt sie geschlossen. (rickh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.