Bei der Kollision zweier Skodas sind am Donnerstagabend in Schönheide drei Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Hauptstraße / Am Fuchsstein. Ein Skoda landete an einer Stützmauer, der andere wurde in die Mitte der Kreuzung geschoben. Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr Schönheide waren im Einsatz. An den Autos entstand Totalschaden. Die S 278 durch Schönheide musste gesperrt werden.