Kerpen (dpa) - Mit Emotionen gewinnt man keine Rennen. Ralf Schumacher wirkt sehr nüchtern: «Ich bin hier aufgewachsen. Mit sechs Jahren bin ich hierher gezogen, da haben wir da oben gewohnt», sagt der frühere Formel-1-Pilot und richtet seinen Blick auf das Haus an der Kartbahn. zum Artikel