Der Verein Intertrab räumt die Halle an der Uhdestraße. Die Exponate werden vorübergehend im Horchmuseum eingelagert.