Lugano (dpa/tmn) - Sanft gleitet die «Italia» mit Kurs auf den Monte San Salvatore über den Luganer See. Links klammern sich moderne Villen und alte Steinhäuser an die steilen Hänge des Schweizer Ortes Morcote. Auf der rechten Seite des Dampfers liegt schon Italien. zum Artikel