Die vom Verfassungsschutz beobachtete rechtsextreme Partei «Der III. Weg» wird am 1. Mai in Chemnitz demonstrieren. Erwartet werden bis zu 1500 Teilnehmer. Dagegen hat sich in Chemnitz breiter Protest formiert. Neben der traditionellen Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes, auf der Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sprechen wird, sind weitere Demonstrationen und Protestaktionen geplant. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.