Aichach (dpa) - Zwei Jahre nach der Katastrophe von Bad Aibling soll erneut ein Fahrdienstleiter in Bayern ein schweres Zugunglück mit Toten verursacht haben. Nach der Kollision mit zwei Todesopfern bei Aichach hat die Polizei den 24 Jahre alten Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) vorübergehend festgenommen. zum Artikel