Berlin (dpa/tmn) - Craft-Bier ist nichts für den Allerwelts-Geschmack. «Entweder man liebt es oder man hasst es», weiß Mareike Hasenbeck. Es sei der erste Schluck, der darüber entscheidet, ob man neugierig wird oder ihm niemals eine zweite Chance gibt. zum Artikel