Ein Zug ist am Montagmorgen an einem Bahnübergang zwischen Erlabrunn und Johanngeorgenstadt in ein Auto gefahren. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand